Kopfzeile

Inhalt

Schweizweite Massnahmen zur Bekämpfung der Vogelgrippe angeordnet

18. November 2022
Nachdem die Vogelgrippe in einer privaten Tierhaltung im Kanton Zürich aufgetreten ist, verordnet das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV in Absprache mit den Kantonen schweizweite Schutzmassnahmen.

Weitere Informationen zur Vogelgrippe, der aktuellen Lage und den angeordneten Massnahmen finden Sie jederzeit auf der Homepage des Veterinärdienstes Solothurn und des BLV.

Bei weiteren Fragen zum Thema Vogelgrippe steht Ihnen der Veterinärdienst Solothurn gerne zur Verfügung: tiergesundheit@vd.so.ch oder 032 627 25 02.

Hühner auf einer Wiese

Zugehörige Objekte

Name
Medienmitteilung Vogelgrippe 2022-11.pdf Download 0 Medienmitteilung Vogelgrippe 2022-11.pdf